Skip to main content

Tamron AF 70-300mm 4-5.6 Di SP VC USD digitales Objektiv für Canon

284,00 € 679,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 19. Oktober 2017 19:49
Hersteller Spiegelreflex,
Format
Anwendungsbereiche, ,
Bajonett
Typ
Autofokus
Stabilisator
asphärische Linse
zirkulare Blende
Lamellen9

Tamron AF 70-300 4-5.6 / Di VC USD

Das Zoomobjektiv Tamron AF 70-300 4-5.6 / Di VC USD ist ein Preis- Leistungs „Killer“ ! In dieser Preisklasse hat das Telezoom-Objektiv von Tamron einfach die Nase vorn. Sicher hat z.B. das Canon 70-300mm L (roter Ring) qualitativ mehr zu bieten, aber der Preis ist auch ein anderer. Die Blendenzahlen betragen ƒ/4.0-5.6, also keine durchgehende Blende. Objektive mit durchgehender Blende (Blendenzahl verändert sich nicht, egal ob gezoomt oder komplett eingefahren) sind meist sehr teuer, da die Verarbeitung im Inneren des Objektives sehr hochwertig ist.

Wer also Erfahrungen in der Telezoom-Fotografie machen will, ist hier mit dem Tamron AF 70-300 absolut sicher aufgestellt. Fast jeder Fotograf testet sich im Bereich Tier-, bzw. Naturfotografie aus. Hierzu benötigt der Fotograf ein Zoomobjektiv, ansonsten würden Aufnahmen eines Schmetterlings kaum möglich sein. 

Einsatzgebiete

Tier- und Sportfotografie: Wie schon erwähnt ist durch die hohe Brennweite das Tamron AF 70-300 4-5.6 / Di VC USD Objektiv für die Tierfotografie sehr gut geeignet. Auch im Bereich Sportfotografie in ein Zoom-Objektiv unerläßlich. 

Tipp: Verwacklungen durch die hohe Brennweite sind vorprogrammiert, deshalb solltest du ein Stativ nutzen wo es nur geht. Wenn du keines dabei hast, dann hilft ein einfacher Stock den du am Wegesrand findest. Solch ein improvisiertes Einbein kann zumindest die vertikalen Wackler auffangen. Jetzt musst du nur noch die horizontalen Bewegung im Griff haben. Das bringt schon richtig viel Ruhe ins Objektiv und die Bilder werden schon viel besser. Weiterhin kannst duch auch alte Mauern, große Steine, Zäune, Baumstümpfe und selbst große Bäume als Widerlager nutzen. 

Portraits: Auch ein Telezoom kann für die Portrait-Fotografie genutzt werden. Allerdings sollte der Fotograf ein paar Schritte Abstand halten. Spiele mit dem Zoom und rücke dein Motiv ins „rechte Licht“, bzw. setze den Hintergrund des Fotos in eine stilvolle Unschärfe. Deine Portrait-Fotos werden dadurch einmalig und atemberaubend. Aufnahmen mit Zoom wirken sehr real, da Details sichtbar werden.

Durch neun Objektiv-Lamellen fällt das Bokeh relativ samt aus und trägt somit zur optimalen Bildgestalltung bei. Im Gegesatz zu einer Festbrennweite muss der Fotograf sich nicht allzu sehr bewegen und kann aus einer gewissen Entfernung heraus Detailaufnahmen kreieren. 


hacken-png

♦ preiswert ♦ Bildkreis für das Vollformat ♦ sehr leicht ♦ an Cropkameras = ca. 450 mm ♦ optischer Bildstabilisator (VC) ♦ Metallbajonett ♦ Ultraschall-Autofokusmotor (USD) ♦ manueller Eingriff in den Fokus möglich

negativ

♦ Gehäuse aus Kunststoff ♦ keinen Staub- und Spritzwasserschutz ♦

Quelle: ValueTechTV


Canon 50mm STMDas Telezoom Tamron AF 70-300mm empfieht sich als Top Einsteiger Telezoom-Objektiv. Sicherlich werden die Ergebnisse andere sein als mit hochwertigeren Objektiven, dennoch kann Tamron hier sehr gute Ergebnisse liefern. Der Verlust Weiterhin punktet das Objektiv mit seinem „geringen“ Gewicht (765g). 

Weiterhin kommen Qualitätsgläser zum Einsatz – XLD (extra low dispersion) welche einen niedrigen Farbzerstreuungs-Index aufweisen. Ein „geräuschloser“ Ultrasonic Silent Drive (USD) mit der bewährten Tamron VC-Bildstabilisator (Vibration Compensation) rundet Tamron das Gesamtpaket ab.


284,00 € 679,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 19. Oktober 2017 19:49