Skip to main content

Lichtstarkes Objektiv

lichtstarkes objektivWie schon gesagt. Fotografieren heißt mit „Licht malen“. Oft genug ist es allerdings zum Fotografieren zu dunkel. Wenn nicht genügend Licht ins Objektiv fällt, dann ist der Fotograf schnell eingeschränkt und die Bilder sind unterbelichtet oder werden unscharf. Dann bringt dich ein lichtstarkes Objektiv wirklich weiter.

Unser Objektiv-Test und Vergleichsportal zeigt dir, welche Objektive für dich in schlechten Lichtsituationen in Frage kommen.

 

Festbrennweite = lichtstarkes Objektiv

große Blendenöffnung

große Blendenöffnung = viel Licht

Ein lichtstarkes Objektiv ist z.B das Canon 50mm Festbrenweiten-Objektiv. Meistens sind Festbrennweiten lichtstark, aber auch teurer als die „Standart-Objektive“. Ein lichtstarkes Objektiv ermöglicht eine große Blendenöffnung, also eine kleine Blendenzahl (z.B. 1.4). Eine Festbrennweite hat eben weniger Gläser vor der „Linse“ 😉 und dadurch können die Hersteller das „Auge“ weit aufmachen. Auch der Autofokus ist sehr oft schneller als bei den langen Zoom-Objektiven.

Bei den letzt genannten Objektiven sind die Hersteller dazu übergegangen eine durchgängige Blende zu verwenden (z.B. Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM). Vor allem Filmer freuen sich über viel Licht. Wer hat nicht schon mal ein Movie bei einer Party mit einem Handy aufgenommen und sich anschließend über die bescheidene Qualität des Movies gewundert. So ein Handy hat eben kein lichtstarkes Objektiv verbaut. Filmst du hingegen im Tageslicht draußen, hast du das „available light“ zur Verfügung. Dann sehen Handyaufnahmen meist schon ganz anders aus.

Lichtstarkes Objektiv = Aufnahmen ohne Blitz möglich

Weiterhin hast du mit einem lichtstarken Objektiv den Vorteil, dass du ohne Blitz auskommen kannst. Hier greift wieder das beliebte Beispiel „Fotografie in der Kirche“. Hier sollte der Pastor eben nicht mit einem Blitzgewitter  „vertreiben“ werden :-).

Mit einem lichtstarken Objektiv kannst du auch die Qualität deiner Bilder deutlich steigern, denn die Verschlusszeit kann deutlich verringert werden. Zudem kannst du den ISO-Wert gering halten. Diese beiden Faktoren helfen dir das sogenannte Bildrauschen zu verringern. Das zahlt sich nachher bei ausgedruckten Fotos auf jeden Fall aus.

Lichtstarkes Objektiv = andere Bildgestaltung möglich

Nase scharf und Augen unscharf

Beispiel: Nase scharf und Augen unscharf

Die Schärfentiefe nimmt bei einer weit geöffneten Blende ab. Fotografierst du dein Model mit Blende 1.4 und fokussierst auf die Augen, dann sind die Ohren schon wieder unscharf. Oder wie im Beispiel links wollte der Fotograf die Nase des Hundes in den Vordergrund rücken. Viele Fotografen machen sich diesen Umstand zu Nutze und kreieren einen gewünschten Bildlook.

 

 

 


Lichtstarkes Objektiv; Tamron SP 85mm f/1,8 Di VC USD

Quelle: ValueTechTV


Tamron SP 85mm F/1,8 Di VC USD Objektiv für Canon

755,01 € 1.289,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen*

 

x