Skip to main content

E-Mount und A-Mount Objektive von Sony

Was ist der Unterschied zwischen „A-Mount“ und „E-Mount“ Objektiven

A Mount Objektive – SAL (Sony alphamount lens)

Mount bedeutet Bajonett und ist nichts anderes als das Befestigungssystem zwischen Kamera Body und Objektiv. Sony hat Minolta ca. 2006 aufgekauft. Aus dieser Zeit stammt das A-Mount Bajonett (analoge Fotografie). Manchmal hört man auch noch den Begriff „Minoltabajonett. Das A-Mount System ist für Kameragehäuse mit Spiegel. Das sogenannte „Auflagemaß“ für Objektive ist unterschiedlich. Somit unterscheiden sich die A-Mount Objektive von den E-Mount Objektiven. Auch die Objektivgläser sind unterschiedlich.

SLT und Spiegelreflexkameras

Die SLT- und Spiegelreflexkameras sind an der zwei oder dreistelligen Nummer-Bezeichnungen zu erkennen. Beispiel: Sony Alpha 55 oder Sony Alpha 700. Auf diese Kameras passen A Mount Objektive

Links: Definition Sony SLT Kameras |  Liste Sony A Mount KamerasListe Sony SLT + DSLR Kameras

A-Mount-Objektive
A-Mount passt nicht auf E Mount

x

Achtung-objektiv reinigen

 

Es können keine Sony E Mount Objektive an Sony A Mount Kameras verwendet werden!

Objektiv mini Logo - CanonWissen: Achte beim Kauf eines Sony A Mount Objektives auf die Bezeichnung „SAL“ (sony alphamount lens) .Prüfe ob deine Sony Kamera einen Spiegel hat oder spiegellos ist (mirrorless) und entscheide dich dann für das richtige Objektiv 🙂 .


E-Mount Objektive von Sony

E Mount Objektive – SEL (Sony e-mount lens)

Für die spiegellosen Sony Kameras werden die Sony E-Mount Objektive verwendet. Die E-Mount Objektive passen z.B. an der Sony Alpha 6000. NEX6 oder der Alpha 7 Serie. 

Wie erkenne ich APS-C oder Vollformat Objektive von Sony?

Es gibt für das A-Mount und für das E-Mount System Vollformat und APSC Objektive

Beim A-Mount heißen die Objektive für APS-C „DT“ (digital technology), passend zum APSC Sensor. Bei Vollformat A-Mount Objektiven ist tatsächlich kein spezielles Kürzel vergeben.

Beispiel: Vollformat A-Mount Objektiv: das Sony SAL (Sony A-Mount) für Vollformat Kameras wie die A99. Es steht kein DT dabei, deshalb Vollformat

>>> Sony SAL1635Z, Weitwinkel 16-35 mm, F2.8

 http://amzn.to/2BRyikL * (Affiliate) <<


Bei den E-Mount Objektiven stehen die Kürzel „FE“ – (full frame e-mount) und bei den APS-C Objektiven ist nichts an Kürzeln diesbezüglich vermerkt.

Beispiel: E-Mount Vollformat = „FE“

>> Sony SEL-50F18F E-Mount – FE 50 mm F1.8

http://amzn.to/2BzPk2T * (Affiliate) <<

 

 


Gibt es einen Unterschied EF-Mount zu E-Mount?

Damit die Verwirrung noch gesteigert wird, kommen jetzt auch noch neu das FE-Mount von Sony dazu. Wer soll da noch durchblicken? Objektive sind voller Abkürzungen, Kamerasysteme auch und jetzt kommt  noch ein FE-Mount von Sony. FE-Mount bedeutet „Full Frame E-Mount“. So und jetzt kommts. Im Web steht oft FE-Mount und somit wird natürlich vermutet, dass es sich um ein neues Bajonett handelt.

Zur Beruhigung ist die Lösung ganz einfach: FE beschreibt nur das „fullframe“ also Vollformat, oder auch anders geschrieben KB (Kleinbildformat was auch Vollformat bedeutet). Es gibt also faktisch keine neue Bajonettform von Sony 😉 .

Merke: Sony hat zwei Bajonett Syteme. A-Mount = Spiegelsysteme und das E-Mount = spiegellos


Fazit:

Das A-Mount System ist für Spiegelreflexkameras und SLT Kameras entwickelt worden. Das E-Mount System hingegen für spiegellose Sony Kameras. Achtung: Oft lese ich in Foren, dass hier die Thematik der Vollformat und APS-C Kameras unterschieden wird. Das ist falsch. A-Mount und E-Mount Objektive gibt es für das Vollformat und APS-C (crop) Format.